Mesoporation

Mesoporation ist im Bereich der ästhetischen Kosmetik die derzeit innovativste und effektivste Methode, um Wirkstoffe in tiefere Hautschichten zu transportieren, ohne diese dabei zu verletzen.

Die Methode ist so einfach wie genial:

Ein durch elektrische Impulse erzeugtes Spannungsfeld kann für Sekundenbruchteile winzige, in der Haut befindliche Kanäle so weit öffnen, dass Wirkstoffe tiefer als bisher in der Kosmetik möglich, in die Haut eingebracht werden können. Dadurch sind meist schon nach der ersten Behandlung sensationelle Resultate sicht- und spürbar, die vor allem auch durch die Nachhaltigkeit beeindrucken!

Was kann mit der Behandlung erziehlt werden?

Durch diese sanfte und schmerzfreie Methode können folgende Ergebnisse erzielt werden:

- Verminderung von Falten und Linien
- Glättung und Verjüngung des Hautbilds
- Erhöhung des Hautvolumens
- Verminderung von Couperose
- Reduktion von Cellulite
- Verringerung von Hautunreinheiten
- Reduzierung von Hyperpigmentierungen

Was passiert während der Behandlung?

Zunächst wird die Haut mit den entsprechenden Produkten gereinigt. Als optimale Vorbereitung der Haut werden ein Enzympeeling und/oder eine Diamant Mikrodermabrasionsbehandlung empfohlen. Bei der anschließenden Mesoporation können so optimale Ergebnisse erzielt werden!

Zuerst wird ein Liposomengel mit Hilfe eines angenehmen Roll-on Systems auf das Gesicht, bzw. die zu behandelnden Partien aufgetragen. Danach kommt eine spezielle Mesowalze
zum Einsatz, die die Haut zusätzlich zur verbesserten Wirkstoffaufnahme anregen soll. Dann wird ein spezielles, hochdosiertes z. B. Hyalurongel oder andere Wirkstoffe in tiefere Hautschichten eingeschleust und abschließend sorgt wiederum die Mesowalze für eine optimale Versorgung der Haut sowie für eine intensivereWirkstoffaufnahme.
Dieser Vorgang dauert je nach Behandlungsareal ca. 30-45 Minuten und ist schmerz- und komplikationslos.
Eine zusätzlich straffende, feuchtigkeitsspendende Maske sorgt für eine wohltuende Tiefenentspannung der Haut.
Anschließend wird eine dermazeutische Abschlusspflege aufgetragen.

Im Gegensatz zu anderen Methoden sind Sie sofort wieder gesellschaftsfähig, da weder Rötungen, Hämatome oder Schwellungen auftreten können

Was bewirkt Mesoporation?

1. Die Behandlungsmethode hat die folgenden Auswirkungen auf die Haut:

Die sanfte und schmerzfreie Öffnung winziger Feuchtigkeitskanäle, um Wirkstoffe tief einschleusen zu können.

2. Die optimale Versorgung der Haut mit hocheffektiven Wirkstoffen gegen Falten und Kollagenabbau.

Wie kann ich die Behandlung unterstützen?

Da es sich bei der Mesoporation um eine hocheffektive und intensive dermazeutische Behandlungsmethode handelt, bedarf es der optimalen Heimpflege.

Die Haut benötigt besonders viel Feuchtigkeit und Schutz. Dies können die speziell darauf ausgerichteten Pflegeprodukte bieten. Es ist sehr wichtig, dass Sie die empfohlenen  Systempflegeprodukte regelmäßig nach den Behandlungen zu Hause weiter verwenden. Somit kann eine langfristige Glättung und Aufpolsterung von Falten garantiert werden.